Sojorner Map

Sojorner Map
Unsere Route

Montag, 17. Mai 2010

Mwanza und nix zu tun…

... Es gibt nix zu tun in Mwanza...
...Uns ist zum ersten Mal auf unserer Reise langweilig... ...und die Safari beginnt erst am   Dienstag...
...Dumdidum... ...Nix zu tun, als im Hotel am See mit gratis Wlan abzuhaengen... ...Dumdidum...
...Ueberteuerten Capuccino [hier 'Kapuko' geschrieben] zu trinken...News lesen ...schade um Bangkok... ... noch eine Aschewolke... ...soso... ...der Euro faellt... Sch... ... ...Dumdidum... ...schon mal den Arbeitsmarkt scannen... ...Dumdidum... ...lieber nicht... ...Dumdidum... ...nicht die Vorfreude verderben...
...Dumdidum...
... Komische 'Mzungu' [Weisse] Auslaender beobachten.. ...die hier Gutes tun... ...oder auch nicht... ...Dumdidum... ...blogge besser nix dazu... ...Dumdidum...
...Aber zum Glueck gibts digitales Satellitenfernsehen mit englischem und spanischem Fussball, live... ...zum Liga Finale...
...und Formel1... ...wie langweilig... ...Dumdidum... ...alles wie immer...
...soso...
...Gaehn...
|-o

Ich weiss gar nicht wie Melanie die Zeit rumkriegt!?!

Mel: Hm. Och, irgendwie halt. Ein See, ein wenig Wind, keine Boote :-(. Zeitung lesen, Mailbox aufraeumen, Fotos auf dem Handy beschriften, sortieren,  aufs Laeppi runterladen, komische Headhunterseiten ansehen und schnell wieder zumachen, Blogbeitraege ansehen und Spass haben (bin wohl selbst der groesste Fan unseres Blogs), unzaehlige Tippfehler ausmerzen (eine Sisiphusarbeit), bei Gespraechen komischer NGO'ler an den Nachbartischen lauschen, Kapuko trinken. Apropos: auf meine Frage hier im snobbsten Hotel der Stadt ' Do you have African coffee' (eher ein suesser Latte, eigentlich fast ueberall anstelle eines ' black coffee' zu haben), guckt mich die Kellnerin mit grossen Augen an, scheint zu ueberlegen und schweigt ein paar Sekunden. Mir ist nicht klar, worueber sie nachdenkt. Sie guckt und schweigt. Weiss sie nichts mit ' African Coffee' anzufangen? Oder fragt sie sich, ob ihre Bohnen aus Afrika kommen? Dann ein zoegerliches ' yes' und ich schluerfe den naechsten black coffee mit einem Glaeschen fettiger Milch daneben. Die Zeit ist um, es geht auf Safari :-)).

Kommentare:

  1. Was ist das? Langweilig? Kenn ich das? Wie geht das? Was macht man da? Diese Mzungos ... Nein, nein. Schlürf auch grad nen Kaffee aus meiner neuen Kaffeemaschine. Der soll auch aus Afrika kommen. Heißt black coffee black coffee weil er aus Afrika kommt oder weil ihn schwarze gepflückt haben?

    AntwortenLöschen
  2. Bin auch ein Fan! Aber ein Blogger wird aus mir deswegen noch lange nicht... Verausgabe mich bloggertechnisch schon bei den Äpfeln ;-)

    AntwortenLöschen